Lars Kroll

Lars Kroll begleitete den Social Media Club Stuttgart in der Online- und Social Media-Kommunikation. Außerdem war er für die Event-Planung, Durchführung und -Evaluation zuständig. Weitere Informationen über ihn: www.xing.com/profile/Lars_Kroll3

Mai 242016
 
55-mbsm-header

Wir blicken hier auf eine interessante 55. Mercedes-Benz Social Media Night zurück mit über 350 Teilnehmern zum 10-jährigen Jubiläum des Mercedes-Benz Museum. Hier haben wir einige Statistiken, Impressionen und weitere Artikel gesammelt. Weiterlesen »

Mai 092016
 

0711-Strachi-mbsmn-55Name: Johannes „Strachi“ Strachwitz

Position/Funktion: Geschäftsführer/Gesellschafter

Firma: 0711 Büro GmbH, Die 0711 GmbH

Social Networks: @Strachi, XING, Facebook

Knowledge: Networker und allrounder: Als Musik-, Sport- und Eventmanager und Connection-Wunder mittlerweile seit 20 Jahren erfolgreich. Mitinitiator und Gründer von 0711, Kopfnicker Records, des Hip Hop Open Festivals, sowie diverser Agenturen wie 0711 livecom, 0711 digital oder Apertura-Sports

 

 

Kurzinterview mit Strachi zur 55. MBSMN

Was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?

Im Moment wird das Thema Influencer Marketing ja sehr heiß diskutiert. Es wird als ein neuer, elementarer Baustein der digitalen Kommunikation stilisiert. Dabei ist das Ganze nicht wirklich neu. Nur die Art der Protagonisten und die Kommunikationskanäle sind es. Durch unsere schon Jahrzehnte lange Erfahrung im Umgang mit Künstlern und der Kommunikation mit v.a. einer jungen Zielgruppe haben wir die Kommunikation mit und über Influencer schon vor einiger Zeit in unser Portfolio mit aufgenommen. Wir wollen mit dem Vortrag v.a. praxisnah darstellen, warum es so wichtig ist, authentisch und glaubwürdig mit einer jungen, sehr digitalen Zielgruppe zu kommunizieren. Hierzu haben wir als Beispiel Under Armour gewählt, weil diese Marke auch viele unserer eignen (0711) Werte teilen.

Was ist Ihr wichtigstes/n Anliegen?

Für uns ist es wichtig in allen Influencer Marketing Kampagne, die Influencer in den Mittelpunkt zu stellen und sie zum essentiellen Teil unserer Aktivitäten für den Kunden zu machen. Uns geht es nicht darum, einzelne Post bei Influencern mit möglichst hohen Reichweiten (und noch höheren Streuverlusten) einzukaufen. Das kann als begleitende Maßnahme für eher klassische Kampagnen schon auch Sinn machen. Wir bauen unsere Kampagnen jedoch langfristiger auf und zielen darauf hinaus, einen nachhaltigen Effekt für Influencer und Kunde zu erzielen.

Was war die größte Herausforderung bei der Einführung/Umsetzung?

Die Kampagne lief fast 2 Monate und involvierte über 30 Influencer. Die größte Herausforderung war es, den langen Zeitraum spannend zu halten und die Influencer so zu involvieren, dass sie die Kampagne motiviert und mit Spaß über den langen Zeitraum begleiten. Durch die Segmentierung der Kampagne in verschiedene Phase und die Produktion von Kampagnen Content Assets mit Influencern (Trainingsvideos und Bilder), konnten wir dies gut erreichen. Uns war dabei wichtig möglichst eng mit Influencern und dem Kunden zu kommunizieren damit sich jeder als Teil der Kampagne fühlte.

Was war Ihr größter Erfolg/ROI durch diese Maßnahme?

Während des Kampagnenzeitraums hat sich die deutschsprachige Instagram Community und die durch Social Traffic (Facebook & Instagram) hervorgerufenen Verkäufe auf dem deutschen Online Shop nahezu verdoppelt.

Vielen Dank Strachi für deine Zeit und deine Insights. Wir freuen uns auf euren Vortrag rund um das Thema Influencer Marketing bei der 55. Mercedes-Benz Social Media Night am 18.5.2016. #MBSMN >> Tickets

 Veröffentlicht von am 9. Mai 2016 Sprecher Tagged with: , ,  Keine Antworten »
Apr 252016
 

Kurzinterview mit Renato Gigliotti zu seinem Vortrag „Bürgernähe 2.0 – Social Media und Polizei“
Renato-Gigliotti-55-mbsmnName: Renato Gigliotti

Position/Funktion: Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Baden-Württemberg

Firma: Innenministerium Baden-Württemberg, Landespolizeipräsidium

Twitter: @RenatoGigliotti

Thema: Bürgernähe 2.0 – Social Media und Polizei

 

Kurzinterview mit Renato Gigliotti

Was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?

In wohl keinem anderen Berufszweig ist eine professionelle Kommunikation in derart vielen Situationen erfolgsentscheidend wie bei der Polizei. Zudem ist mit den Erfahrungen aus einer Vielzahl von krisenhaften Ereignissen die Kommunikation in den Sozialen Medien auch für die Polizei mittlerweile von enorm hoher Bedeutung. Wir richten einen  Blick auf die Entstehungsgeschichte unserer Auftritte  und  unsere Ideen für die weitere Entwicklung bei der Polizei.

 

Was ist Ihr wichtigstes/n Anliegen?

Die Polizei als ansprechbare und moderne Organisation darzustellen, dabei aber unsere Kernaufgaben immer auch deutlich werden zu lassen, das sehe ich als ein ganz wichtiges Anliegen. Als Teil der gesellschaftlichen Entwicklung dürfen wir Trends nicht ignorieren, aber auch nicht jedem Hype hinterherlaufen. Unsere Kernkompetenzen liegen im Bereich der Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und das rund um die Uhr. Gleichwohl sind wir in vielen Alltagslagen Berater, Helfer, Partner und gelegentlich auch Seelentröster. Wir sind Menschen für Menschen.

 

Was war die größte Herausforderung bei der Einführung/Umsetzung?

Im Zusammenhang mit den polizeilichen Maßnahmen rund um das Bauprojekt am Stuttgarter Hauptbahnhof hatte ich die Aufgabe, die Polizei Stuttgart in die Sozialen Medien zu führen. Das als Migrant in doppelter Hinsicht: als technischer Migrant, mit einem eher untypischen Alter für Soziale Medien, und als Kurpfälzer in der Schwabenmetropole. Sie können sich aussuchen, was die größere Herausforderung war.

Vielen Dank für das Kurzinterview Herr Gigliotti – Wir freuen uns schon sehr auf Ihren Vortrag bei der 55. Mercedes-Benz Social Media Night. Hier gibt es noch Tickets.

Apr 182016
 
50-mbsmn-lars-kroll

Ganz herzlich möchten wir dich zur 55. Mercedes-Benz Social Media Night „Jubiläums-Special“ am 18.05.2016 im Mercedes-Benz Museum oder im Livestream einladen. Dieses Mal geht es rund um die Themen: „Influencer Marketing“ & „Social Media bei der Polizei“. Dazu gibt es verschiedene Specials im gesamten Mercedes-Benz Museum bis um 0 Uhr; Dann werden wir gemeinsam auf das Museum anstoßen. Die offiziellen Hashtags an diesem Abend sind: #MBSMN und #10yMBMUS.

Das Event findet im großen Raum des MB Museum mit bis zu 400 Teilnehmern statt!

50-mbsmn-lars-kroll

Weitere Informationen finden sich in der Eventbeschreibung:

Oder direkt hier ein Ticket lösen:

Okt 122015
 
48-mbsmn

Nach einer kurzen Sommerpause konnten wir am 07. Oktober 2015 mit der 48. Mercedes-Benz Social Media Night (MBSMN)  in das letzte Quartal dieses Jahres starten. Wir haben hier wieder die Themen, Statistiken, Impressionen und weiteren Artikel für euch zusammengestellt. Hier geht es außerdem zur Anmeldung der 49. Mercedes-Benz Social Media Night am 11.11.2015.

 

Statistiken der 48. MBSMN

Auch dieses Mal konnten wir wieder in die Top10 der Twitter-Deutschland-Charts aufsteigen. Mittels Brandwatch haben wir hier einige Statistiken zur 48. MBSMN zusammengestellt:

  • > Über 600 Tweets
  • > Die wichtigsten Netzwerke waren dieses Mal: Twitter, Facebook, Tumblr, Blogs
  • > Die meist genannten Tweeter waren wie immer die Speaker: @smcst, @mbesch, @tobispoerer und @marcstoecker – mit der Ausnahme: @RITTER_SPORT_DE
  • > Wir konnten dieses Mal außerdem über 50 Personen im Live-Stream begrüßen 🙂 (Feedback dazu hier und hier)
  • > Das sind die weiteren Statistiken des Events:
Die aktivsten Tweeter der 48. MBSMN (Nicht immer muss viel aber gut heißen)

Die aktivsten Tweeter der 48. MBSMN (Nicht immer muss viel aber gut heißen)

Begrifflichkeiten zur 48. MBSMN (Schokolade dominiert einfach überall)

Begrifflichkeiten zur 48. MBSMN (Schokolade dominiert einfach überall)

 

Themen der 48. MBSMN

  • > Intro und Moderation, Markus Besch
  • > „Content Marketing im praktischen Zusammenspiel zwischen Agentur und Unternehmen“ von und mit Marc Stöcker, mindrevolution GmbH
  • > „Social Media Marketing für die Marke Ritter Sport“ von und mit Tobias Spörer, elbkind GmbH

Impressionen der 48. MBSMN

Weitere Artikel zur 48. MBSMN