Mrz 022017
 
TheresaPlankenhornjpg

Name: Theresa Plankenhorn

Position/Funktion: Referentin für Medienforschung

Firma: Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)

Social Networks: Xing

Auf Social Media seit: 2005

Theresa Plankenhorn wird uns am Abend des 02.03.2017 mit einem Vortrag über den Medienalltag der 12- bis 19-Jährigen informieren. Wir haben ihr im Vorfeld einige Fragen gestellt.

Biographie

Theresa Plankenhorn studierte Empirische Kommunikationswissenschaft an den Universitäten Wien und Hohenheim. Seit 2014 ist sie Referentin für Medienforschung bei der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK). Außerdem ist sie Co-Autorin der Studien KIM und JIM des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs), die bundesweite Grundlagendaten zum Medienumgang von Kindern und Jugendlichen erheben.

Kurzinterview

Titel: Der Medienalltag 12- bis 19-Jähriger – Aktuelle Daten und Fakten aus der Jim-Studie 2016

Was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?

Sehen Jugendliche noch fern? Lesen sie noch Bücher? Oder nutzen sie ausschließlich YouTube, Snapchat und Instagram? In meinem Vortrag werfen wir gemeinsam einen Blick auf den Medienalltag der 12- bis 19-Jährigen.

Wie sind Sie auf das Thema gekommen?

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) erhebt seit 1998 mit der JIM-Studie jährlich Basisdaten zur Mediennutzung von Jugendlichen in Deutschland. Die Ergebnisse sind Diskussionsgrundlage für Politik, Medienpädagogik und jedes Unternehmen, das Jugendliche erreichen möchte.

Was ist Ihr wichtigstes Anliegen?

Medienangebote verändern sich heute schneller denn je. Jeder, der mit Jugendlichen zu tun hat, sollte sich regelmäßig mit neuen Nutzungsformen und damit verbundenen Herausforderungen auseinandersetzen.

Unterlagen zum Vortrag

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen. Wir freuen uns auf deinen Vortrag bei der 64. MBSMN. Weitere Infos zum Event und Tickets findet ihr hier.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)