Aug 162016
 
fb-ad-1

Bei dem Special der 58. MBSMN drehte sich alles rund um Virtual Reality (VR) und Social Media im Mercedes-AMG Team. Außerdem erhielten wir einen spannenden Einblick in das Cannes Lions Festival. Hier haben wir einige Statistiken des Abends für euch gesammelt und bereitgestellt.

Weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 16. August 2016 Allgemein Tagged with: , , , , ,  Keine Antworten »
Jul 042016
 

MaxRetzer

Name: Max Retzer

Position/Funktion: Social Media Redakteur

Firma: SPORT1 GmbH

Vortragstitel: „Head of Social Media bei SPORT1“

Social Networks: XingFacebook, Twitter

 

Biografie: Max Retzer

Max Retzer, geb. Bernhard, Jahrgang 1982, studierte von 2008 bis 2011 über den zweiten Bildungsweg Journalismus bei der Studiengemeinschaft Darmstadt. 2011 schloss er dieses Studium mit dem Titel Journalist ab.

Nach einem Praktikum und mehreren freien Redaktionellen Tätigkeiten beim Bayerischen Rundfunk, einem Praktikum bei der Abendzeitung München in der Sportredaktion erarbeitetet er im Business Development der Plazamedia GmbH das Thema „Social Media“ bei der SPORT1 GmbH. Im August 2012 begann er als freier Social Media Redakteur bei der SPORT1 GmbH in der Redaktion Aktuelles und bei Bundesliga Aktuell.

Ende 2012 wurde die Social Media Redaktion bei der SPORT1 GmbH gegründet. Diese Redaktion verantwortet Max Retzer.

Kurzinterview mit Max Retzer

 

Was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?

Viele spannende Einblicke über Social Media bei SPORT1.

 

Wie sind Sie auf das Thema gekommen?

Wir brauchen eine Weiterentwicklung bei SPORT1 im Social Media, dieses Thema ist ein stetiger Prozess bei SPORT1.

 

Was ist Ihr wichtigstes/n Anliegen?

Professionalisierung von Social Media bei SPORT1.

 

Was war die größte Herausforderung bei der Einführung/Umsetzung?

Überzeugung des Vorstands für neue Mitarbeiter im Bereich.

 

Was war Ihr größter Erfolg/ROI durch diese Maßnahme?

Trafficshift über 30 Mio. PI´s

 

Vielen Dank für das Interview Max. Wir freuen uns schon auf deinen Vortrag.

> Tickets für die 57. Mercedes-Benz Social Media Night am 6.7.2016 gibt es noch hier!

Jul 042013
 

Am 3.7.2013 fand die 27. SMN Special (Social Media Night Stuttgart) bzw. die 1. Digital Night Stuttgart Special im Mercedes-Benz Museum statt. Geplant war in Kooperation mit dem Online-Stammtisch Stuttgart, dem StartUp Stuttgart, dem Mobile Business Club Stuttgart und der MFG Innovationsagentur für IT und Medien, ein OpenAir-Event mit 700 Teilnehmern zu veranstalten. Leider musste jedoch am Tag zuvor eine Absage aufgrund der schlechten Wetterbedingungen an über 150 Teilnehmer erteilt werden. Nichtsdestotrotz hatten wir eine gigantische Digital Media Night mit mehr als 400 Leuten.

 

Statistiken

  • – Mehr als 450 Teilnehmer
  • – Mehr als 1.500 Tweets wurden mit dem Hashtag #SMCST, #DNSTR, #MBCSTR abgeschickt
  • – Wir sind in die Top-Trends von Twitter in Deutschland bis auf den 2. Platz gekommen (Vor uns nur ein gesponsorter Hashtag 😉
  • – Erstmals war der gesamte Essensvorat der MB-Museumsbar ausverkauft
  • – Die Slideshare-Präsentationen des Abends wurden über 1.000-mal aufgerufen
  • – 1. Digital Night Stuttgart
  • – …

 

Themen

Neben einer Social Bar (Am BW-jetzt-Stand konnte man sich Getränke ertwittern), verschiedenen Media-Pitchen vom StartUp Weekend Stuttgart, und vielem mehr, kündigten wir folgende Hauptrednern als Highlights an:

„social.open.mobile – veränderte Arbeitswelten und ihre Herausforderungen“

Stephan Grabmeier, Chief Evangelist bei der Innovation Evangelists GmbH (Ehemals Head of Cultur Initiatives, Deutsche Telekom AG)

„Global Technology Outlook – wo Social, Local, Mobile und Big Data uns noch hinführen werden“
Moshe Rappoport, Executive Technology Briefer, IBM Client Center – Zurich Research Industry Solutions Lab (ISL) – Switzerland

 

Impressionen

 

Erste Impressionen der 2. Digital Media Night Stuttgart. Kommt vorbei, es wird ein spannender Abend. Einlass in die „Arena“ um 20:30 Uhr! #SMCSTR

Posted by Social Media Club Stuttgart on Monday, August 18, 2014

 

 

Weitere Artikel, Reviews, etc.