Mercedes-Benz Social Media Night

Mercedes-Benz Social Media Night

Aug 012018
 

Gern hier nochmals die Einladung zur 80. Mercedes-Benz Social Media Night OPEN AIR (#MBSMN) am Montag 20.8.2018 ab 19 Uhr!
Unser Sommer-Special geht in die nächste Runde! Auch dieses Jahr möchten wir mit Euch einen tollen Abend in der Aussenanlage des Mercedes-Benz Museums vollbringen und starten 19h mit Networking, Ausstellung und Live-Experiences auf dem Museumshügel.
In der Sommerlounge werden Getränke und Snacks serviert. Ab 21h (Nach Sonnenuntergang) starten wir dann mit den Vorträgen auf der großen Open Air Kinoleinwand im Amphitheater des Mercedes-Benz Museum.
Es erwarten Euch einige Überraschungen und Innovationen, die wir euch an dieser Stelle noch nicht verraten wollen – seid gespannt und vorallem auch dabei!

  • „The rising star: Social Media
    Ragy Thomas   (@RagyThomas @Sprinklr)
    CEO & Founder, Sprinklr (NY)
  • Virale Trends erkennen und wie guter Content entsteht
    Andreas Gutzelnik    (@thenextgu @Storyclash)
    CEO & CoFounder, Storyclash
    Raphael Pöhn    (@Storyclash)
    Head of Business Development, StoryclashBeginn der Veranstaltung auf dem Museumshügel vor dem Mercede-Benz Museum ist 19h. Die Registrierung ist ab 18:30h für Sie im Kartenhäuschen des Open Air Kinos auf dem Museumshügel für Sie besetzt! Bitte registrieren Sie sich dort gleich nach Ankunft und bekommen so ihr Namensschild und den Getränkegutschein!
    Parkplätze finden sich in der Parkgarage des Mercedes-Benz Museums, und sind für unsere Veranstaltungsteilnehmer an dem Abend kostenfrei.
    Vorträge starten nach Sonnenuntergang gegen ca. 21h.
    Die Veranstaltung wird mit großen Twitterwalls begleitet, der Veranstaltungs-Hashtag hierfür ist #MBSMN.

    Tickets gibt es hier   mbsmn80

    Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen und Euch allen!Euer Orga-Team der Mercedes-Benz Social Media Night

 Veröffentlicht von am 1. August 2018 Allgemein Keine Antworten »
Jul 272016
 

Herzlich möchten wir euch zur 58. Mercedes-Benz Social Media Night Open Air Special am 15.08.2016 einladen. Das Event findet mit mehr als 400 Teilnehmern in der Open Air Location des Mercedes-Benz Museum in Stuttgart statt. Selbstverständlich gibt es auch hier wieder einen Livestream!

Weitere Informationen zu den Themen und Tickets findet ihr hier:

58. Mercedes-Benz Social Media Night / 4. Digital Night Open Air

Jun 092016
 

Die 56. Mercedes-Benz Social Media Night drehte sich um die Themen: Recht 2.0, Datenschutz und Social Media Monitoring und war wie seit Jahren: Ausverkauft! Hier haben wir einige Statistiken, Impressionen und weiterführende Artikel zusammengestellt.

Weiterlesen »

Jun 072016
 
presse_stefan_evertz

Foto: Ellen Hempel / ellen-hempel.de

Name: Stefan Evertz

Position/Funktion: Berater für digitale Kommunikation

Firma: Cortex digital

Social Networks: @hirnrindeXINGFacebook

Biografie: Stefan Evertz ist Berater für digitale Kommunikation bei Cortex digital in Köln und berät und begleitet Unternehmen und Organisationen rund um die Themen Social Media Strategie, Community Management, Social Media Monitoring und Events / BarCamp. Über den Beratungsbereich hinaus ist Stefan Evertz in der deutschen BarCamp-Szene sehr aktiv und hat in den letzten acht Jahren auch über 30 BarCamps organisiert oder als Berater begleitet. Stefan Evertz ist z.B. über Twitter, Facebook, Google+ oder Xing erreichbar und bloggt regelmäßig unter hirnrinde.de und MonitoringMatcher.

Kurzinterview mit Stefan zur 56. MBSMN

Titel: „Social Media Monitoring 2016 – Tools, Technik, Trends“

Was können wir von deinem Vortrag erwarten?

Neben einem Kurzüberblick über die zentralen Arbeitsfelder wird es auch Tipps für die Toolauswahl und einige ausgewählte, in der DACH-Region aktive Tools geben – angesichts der knappen Zeit natürlich im Schnelldurchlauf. Abschließend werfen wir noch einen Blick auf die Trends und aufkommenden Herausforderungen.

Wie bist du auf das Thema gekommen?

Das Thema Social Media Monitoring / Social Listening beschäftigt mich schon einige Jahre. Erstaunlicherweise tauchen dabei einige Aspekte immer wieder auf. Denn sowohl ein klarer und sinnvoller Prozess der Toolauswahl als auch eine klare Identifikation der Arbeitsfelder (Analytics, Monitoring, Publishing, Engagement) ist weit weniger verbreitet, als man meinen würde. So wichtig die Trends sind, um auch im dynamischen Umfeld von Social Media immer die richtigen Tools auf dem Radar zu haben, so zentral bleibt eine solide fachliche Basis der messenden und analysierenden Aktivitäten.

Was ist dein abschließender Tipp in Sachen Toolauswahl?

Bitte bei der Berechnung von Toolkosten immer auch die Arbeitszeit berücksichtigen. Denn scheinbar kostenlose Tools tauschen oft Zeit gegen Geld – sie sind zwar scheinbar günstiger, dafür fällt oft mehr Zeitaufwand für die Auswertung an. Und auch diese Zeit kostet letztendlich Geld…

Vielen Dank Stefan für die Vorabinformationen. Wir freuen uns auf deinen Vortrag bei der 56. Mercedes-Benz Social Media Night. Ps: Tickets gibt es noch hier.