SMCST

SMCST

Hier postet das Autorenteam des Social Media Club Stuttgart (SMCSTR).

Jan 222014
 

Wir möchten Sie hiermit zur 32. Social Media Night Special @ IBM Ehningen am 5.2.2014 einladen.

Themen

Nach dem Einführungsvortrag von Barbara Koch, Leader Social Business bei der IBM Deutschland, zum Thema Arbeitsplatz der Zukunft, sieht unser Programm für den Abend wie folgt aus:

  • > „Content Marketing & Storytelling – Corporate Blogging mit Haut und Haaren“
    • Harald Sturm, NGM NextGenerationMedia.eu, Geschäftsführer und Partner SocialMedia Institute AT
  • > Networking mit Sprechern, Organisatoren und Teilnehmern
Es wird also wieder ein spannender und interessanter Abend! Daher am besten gleich die Tickets reservieren, bestimmt sind wir wieder ausverkauft!
Außerdem Catering und IBM-Führung (Anmeldung unter ibmtour@smcst.de) – Tour 1: 17:45 – 18:15; Tour 2 18:15 – 18:45)

Anmeldung

Teilnahme auch bei unseren Social Networks zeigen:

> Auf XING: 32. SCMSTR

> Auf Facebook: 32. SMCSTR

> Auf Google+: 32. SMCSTR

> Auf Twitter: #SMCSTR

Dez 192013
 
36. SMCSTR

Gastbeitrag von Studenten der Akademie der Media zur 31. Social Media Night Stuttgart vom 11.12.2013 im Mercedes-Benz Museum.

 

 

 

Filmteam der 31. SMCSTR

Pünktlich um 19:30 Uhr steigt Markus Besch auf das Podest hinter dem Rednerpult. „Entschuldigen Sie die Verspätung aber jetzt geht’s los!“, verkündet er.

Der Social Media Club Stuttgart hat dieses Jahr seine 30. Social Media Night gefeiert, was ein großer Erfolg war. Der Social Media Club Stuttgart bietet im Bereich Social Media und Agenturen ein Forum für Austausch und Kommunikation rund um das vielfältige Thema Social Media und Social Web.

Auto-Diva @ SMCSTRWir befinden uns auf der 31. Social Media Night. Autokenner aufgepasst! Denn hier kommen nicht die Männer zu Wort, sondern Nicole Y. Männl, besser bekannt als „Auto-Diva“. In ihrem Vortrag „Die Krux des Auto-Bloggers – zwischen Reputation und Marketing“ erzählt sie über ihre große Passion, nämlich Autos. Warum sie schon ihr Leben lang auf Autos steht? Ihr Vater hatte eine Werkstatt, in der sie schon als kleines Mädchen mitgewirkt hat. Seitdem ist sie eigentlich immer auf dem neuesten Stand was neue Modelle, Tuning und Motoren angeht. Da Nicole bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat kommen verschiedene Firmen vor Veröffentlichungen ihrer Modelle auf sie zu und lassen die Auto-Diva testen. Als Bloggerin berichtet Nicole jedoch nicht über alltägliches – das kann schließlich jeder. Sie bevorzugt interessantere Themen und „Once in a Lifetime Events“, über die sie auch mit Begeisterung schreiben kann. Ihr Geld verdient sie aber nicht mit dem Bloggen, sondern als Freiberuflerin. Ihrer Meinung nach sollten sich Blogger auf keinen Fall als billige Marketingwerkzeuge benutzen lassen, jedoch gibt es anscheinend genügend käufliche Blogger.

Tatort @ SMCSTRTatort 2013? Mehr als TV!“ Unter diesem Motto referiert Guido Bülow von der ARD. Als erste deutsche Serie kann man beim Tatort crossmedial mitermitteln! Ein guter Werbegag finden Sie? Definitiv – 110.000 Nutzer können nicht irren. Die Idee hinter dem Ganzen ist es, nicht nur Inhalte ins Netz zu stellen, sondern die gesendeten Inhalte weiterzuerzählen und sie zu erweitern. Mitgemacht haben die Online-Ermittler, die sich über das Tatortportal auf der Webseite der ARD registriert haben. Teilweise konnten die begeisterten Spieler sogar über Twitter direkt in ein Fenster in der Sendung ihre Meinungen und Verdächtige „tweeten“. Und mit ihrem Twitterprofil zum „Mitarbeiter des Monats“ im Tatort werden.

Wir durften dieses interessante Event besuchen und mitfilmen. Wir veröffentlichen das Video in den nächsten Tagen. Weitere Informationen zu dieser Social Media Night.

Die nächste Social Media Night Stuttgart am 5. Februar 2014 ist eine Special-Ausgabe und findet bei der IMB in Ehningen statt. Wir sind gebannt…

31. SMCSTR

Nov 192013
 

Nun ist es soweit und wir präsentieren euch Ulrike’s Rezension des Buches „Social Media im Personalmanagement“ von Frank Bärmann. Wir hatten dieses Buch am am 10. Oktober auf unserer Facebook-Seite verlost. Vielen Dank nochmals an den mitp für das Sponsoring!

 

Zuerst erschienen am 17.11.2013 auf www.Ulrikekommuniziert.com.

Personal, Recruiting, social media,  Management, Bärmann, Twitter, Xing, Facebook, Blog, WikiZeitungsannonce war gestern, “Social Media Recruiting und Co.” ist heute. O.K., so ganz stimmt das noch nicht, aber die Verschiebung ist definitiv sichtbar. Personaler müssen also reagieren. Doch welcher Kanal ist der richtige? Wo und wie findet man seine Zielgruppe und mit welchen Mitteln spricht man sie an? Frank Bärmann gibt mit “Social Media im Personalmanagement einen Überblick.

Frank Bärmanns Leidenschaft war und ist die PR. Schon früh hat er aber auch die aufkommende Diskussion um Social Media und Enterprise 2.0 verfolgt und hier einen weitere Leidenschaft entdeckt. So war es absehbar, dass er in den Unternehmen, die er berie, auch auf die Möglichkeiten für das Personalmanagement in Social Media angesprochen werden würde.

In seinem 2012 erschienen Buch “Social Media im Personalmanagement – Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzen” gibt er einen guten Abriss über alle aktuellen Plattformen und Kanäle und zeigt ihre Vor- und Nachteile auf.

Weniger “Buzzword”, mehr “leicht  verständlich”

Dabei verzichtet er größtenteils auf Buzzword-Orgien, bleibt gut und leicht verständlich und macht sein Buch so auch zu einem guten Einsteiger-Werkzeug. Gleichzeitig bietet Bärmann erfahreneren Lesern einen kompakten Überblick und gute Tipps zum Umgang mit den jeweiligen Plattformen.

Dass nicht mehr alle beschriebenen Funktionen und aufgeführten Statistiken aktuell sind, liegt an der Schnelllebigkeit der Branche, die alle paar Wochen neue Verbesserungen aus dem Ärmel ziehen muss, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Da “Social Media im Personalmanagent” aber sowieso nicht den Anspruch erhebt, eine Bauanleitung für fertige Karriereseiten oder Unternehmensblogs zu sein, tut dieser Punkt dem informativen Charakter des Buches keinen Abbruch.

“Social Media im Personalmanagement” – Alles in allem ein guter Einstieg für alle Personaler, die sich an den Social Media Hype herantasten wollen.

Frank Bärmann

Frank Bärmann hat an der RWTH Aachen BWL mit Schwerpunkt Marketing studiert. Heute sorgt er mit seiner Agentur in Unternehmen für eine größere Bekanntheit und bessere Sichtbarkeit. Zum Einsatz kommen neben klassischer PR auch Social Media und sonstige Online-Marketing-Werkzeuge.
Mehr über Frank Bärmann: https://conpublica.de/ueber-mich/

Buchinfo: Social Media im Personalmanagement, erschienen bei mitp, September 2012, 280 Seiten, Softcover, € 39,95, ISBN 978-3-8266-9200-0

Sep 112013
 

SocialMedia Institute auf der dmexco 2013Auch dieses Jahr sind wir wieder vom 18. – 19.9.2013 auf der dmexco 2013 vertreten. Wir sind als Organisator der Social Media Night Stuttgart des #SMCST mit unseren Partnern Social Media Club MünchenHootsuiteSAP, SocialMedia Institute und TVINO auf der Social Media Club Lounge vertreten.

Die Club Lounge befindet im zweiten Stock des Congresscenters Nord – direkt neben der Blogger Area. Sie wird vom Local Leadership Team der Social Media Clubs München und Stuttgart organisiert.

In der Social Media Club Lounge können sich Social Media Aktive mit Experten zu ihren Themen austauschen. Außerdem bieten wir die Möglichkeit zu einem kleinen Plausch in angenehmer, ruhiger Atmosphäre auf der dmexco. Bei uns gibt es Kaffee und ein Wein-Event.

 

SMC Lounge Programm :: Tag 1 :: 18. September 2013

(bitte über den jeweiligen Link zum Event anmelden)

10:00-13:00 Hootsuite Xing-Anmeldung: https://ow.ly/oKeAY

13:30-16:30 SAP Xing-Anmeldung: https://ow.ly/oKggZ

16:30 Standparty: Weinprobe mit TVino (nur auf Einladung)
Für einen kommunikativen Ausklang des ersten dmexco Tages sorgt unser Partner TVINO, der eine Weinverkostung auf unserer demexco Lounge möglich macht. Wir laden unsere Social Media Club Mitglieder ganz herzlich zu unserer Standparty ein.

SMC Lounge Programm :: Tag 2 :: 19. September 2013

(bitte über den jeweiligen Link zum Event anmelden)

10:00-13:00 SAP Xing-Anmeldung: https://ow.ly/oKgwE

13:30-16:30 Hootsuite Xing-Anmeldung: https://ow.ly/oKf7H

11:00 Uhr: Claudia Sommer, Webmanager Greenpeace Deutschland, steht für Gespräche zur Verfügung: Sie ist eine leidenschaftliche Visionärin mit über 15 Jahren Erfahrung in der Digitalen Welt, strategisch, kreativ wie technisch. Ihr Gespür für kreatives Potenzial, technische Machbarkeit und innovative Trends macht sie zu einem gefragten Gesprächspartner.

13:00 Uhr: Job Lunch

 

Wir freuen uns auf Ihren/deinen Besuch. Live kann das Event auch via den offiziellen Social Media Club-Twitter Account @SMCdmexco bzw. den Hashtag #SMCST oder unseren SocialMedia Institute-Twitter verfolgt werden.

 

 Veröffentlicht von am 11. September 2013 Allgemein Tagged with: , ,  Keine Antworten »