Okt 022017
 
Norbert Schuster_Speaker

Name: Norbert Schuster

Position/Funktion: Inhaber

Firma: strike2

Auf Social Media seit: 2003

Social Media Profile: Twitter, Xing

Norbert Schuster, Strategieberater für die Digitalisierung im Marketing und Vertrieb, hilft Unternehmen das Potenzial der Digitalisierung für ihre Vermarktung zu nutzen. Er berät und unterstützt Unternehmen bei der Strategie/Konzept-Entwicklung und Umsetzung von Leadmanagement, Marketing-Automation, der Wasserloch-Strategie® und Content-Marketing. Er ist Speaker, Referent und Autor der Bücher „Marketing-Automation für Bestandskunden“, „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“.

Kurzinterview

Titel:Marketing Automation und die Wasserloch-Strategie“

Was können wir von Ihrem Vortrag erwarten?

Einen Überblick über Marketing-Automation und modernes Lead Management. Die Theorie und eine Handlungsempfehlung.

Was ist Ihr wichtigstes/n Anliegen?

Das Unternehmen das Momentum von Marketing-Automation erkennen und damit erfolgreich mehr qualifizierte Leads generieren und sie bis zum Abschluss bzw. der Vertriebsreife entwickeln.  So kann das Marketing mess- und skalierbar zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen. Unternehmen sollen Marketing-Automation nicht als Technikthema, als Softwareplattform sehen und die Abwicklung der IT überlassen. Marketing-Automation ist eine Methode, eine Geisteshaltung, die Empathie für die Kunden voraussetzt.

Was ist die größte Herausforderung bei der Einführung/Umsetzung von Marketing-Automation?

  1. Zusammenarbeit Marketing/Vertrieb: Obwohl Marketing und Vertrieb eine ganz unterschiedliche DNA haben, müssen Sie eng zusammenarbeiten und einen gemeinsamen Leadprozess entwickeln, um Marketing-Automation und modernes Lead Management erfolgreich zu implementieren.
  2. Content: Unternehmen müssen Inhalte aufbauen und anbieten, die für ihre Wunschkunden (Buyer-Personas) relevant, hilfreich oder unterhaltend sind.
  3. Change Management: Marketing-Automation ist eine neue Herangehensweise und verursacht Veränderungen und verlangt nach neuen Kompetenzen. Das Momentum muss im Unternehmen verstanden werden, die notwendigen Ressourcen bereitgestellt und der Change verstanden und unterstützt werden.

Was war Ihr größter Erfolg/ROI durch diese Maßnahme?

  • -> Neues Denken/Mindset bei meinen Kunden
  • -> Anzahl der neu generierten Leads
  • -> Entwicklungsgrad der Leads durch Lead-Nurturing
  • -> Bessere Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb
  • -> Bessere Marktpräsenz meiner Kunden
  • -> Anfragen von Fachmagazinen nach Nutzung von Contentbausteinen meiner Kunden
  • -> Marktpräsenz von Marketing-Automation und Lead Management im deutschsprachigen Bereich

Weitere Informationen zum Vortrag:

„Warum Marketing-Automation? Kommen die Roboter jetzt in das Marketing?“

Kostenloses eBook – Leadmanagement und Marketing-Automation

Neues Buch – Leadmanagement und Marketing-Automation

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen. Wir freuen uns auf deinen Vortrag bei der 71. MBSMN. Weitere Infos zum Event und Tickets findet ihr hier.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)